Van Ray – einer der bedeutendsten deutschen Künstler der Urban Art. Schwer und leicht zugleich. Glanz und Vergänglichkeit in einem. Strahlend, spiegelndes Plexiglas vereint mit rostigem, kunstvoll bearbeitetem Stahl oder mit Sprühfarbe versehene alte, emaillierte Werbe-Schilder und Vintage-Automaten, so begegnen uns die Werke von Van Ray. Die kontrastierenden Oberflächen werden vereint, in Ebenen verschachtelt, der Stahl aufgebrochen. Um sie zu verbinden setzt er gesprühte Schablonen ein. Figur und Schrift treten gleichwertig auf und bedingen einander. Der Betrachter wird in diese Bilderwelt direkt einbezogen, indem sein Antlitz im reflektierenden Plexiglas wiedergegeben wird. Es ist ein türkis gefärbtes Spiegelbild, auf welchem beispielsweise die gesprühte Aufforderung „Be your personal revolution“ durch die Bildwelt in die reale dringt – wie ein sich manifestierender Gedanke – pulsierend in einer durch Polarisationsfilter veränderten Realität. Van Ray Urban Art Van Rays Spiel mit der Wahrnehmung geschieht auf mehreren Ebenen, indem es mehrere Sinne zugleich anspricht. Rein visuell wird der Raum durchbrochen und gleichzeitig durch den laserbehandelten, geätzten und gebogenen Stahl sowie durch das den Außenraum wiedergebende Plexiglas in Szene gesetzt. Handwerkliche Präzision geht mit künstlerischer Gestaltung einher. Mittels der oftmals gewählten Zoomoptik wird diese Durchbrechung der Ebenen kompositorisch unterstützt. Text und Bild werden vom Künstler kombiniert, beißen sich hier, verbinden sich dort. Das führt zu einem geradezu emblemhaften, semiotischen Effekt und unterstützt die vielschichtige Wirkung seiner Werke. Inhaltlich stellt Van Ray somit mehrere Welten nebeneinander: die Sphäre der Stars und Sternchen sowie die von Mickey & Co wird im gleichen Maße einbezogen wie die reale mittels des sprachlichen Imperativs. Enjoy life, go hug yourself, let’s rock, feel, think, be, exit, dream big, stay true, never ever give up,…think outside the box, free your mind… Van Ray fordert zu einem eigenständigen Denken und Fühlen auf und somit die Lossagung von kapitalistisch geprägten Werten. Das paradoxe Spiel dieser Ebenen hinterfragt deren Existenz und Bedeutung. „What if it’s all a lie?“, diese Frage wird beispielsweise in gesprühten, flankierenden Lettern einem Stencil-Donald Duck oder -Affen in den Mund gelegt. Van Ray Urban Art In seinem Stil und seinem Gefühl ist Van Ray ganz Kind seiner Graffiti-Vergangenheit, die in den späten 90er Jahren begann. Gelebtes, authentisches Rebellentum meets Kunstbetrieb mit äußerst fruchtbarem Resultat. Nach Ausflügen in den Design-Sektor (Fancy Room Künstler-Kollaboration) und einer malerischen Ausbildung (Susanne Ristow) vertieft Van Ray sein handwerkliches Geschick indem er kunstvoll mit Stahl und Plexiglas experimentiert und sein Oeuvre unerschöpflich um sich ergänzende Techniken erweitert. So sind seine kunstvollen Stahlarbeiten Zeugnis seines handwerklichen Umgangs mit Lasertechnik und Ätzvorgängen. Nach großflächiger Behandlung des Stahluntergrundes bricht Van Ray diese Fläche auf, schafft damit Negativräume und Dreidimensionalität. Die Lücken füllt er mit glattem, glänzend durchscheinendem und neonfarbenem Plexiglas, welches in direktem Kontrast zum geätzten, rostigen Stahl steht. Als Konsequenz des künstlerischen Gestaltungsprozesses erweckt Van Ray mit seiner 2016 entstandenen Serie der Bäng Busters die Negativform zur Postivform im Bild. Seine Stahlsterne erscheinen als manifestierte, gedankliche Weiterentwicklung seiner Aufbruchbilder. So durchdringen auch seine verschiedenen gestalterischen Ausführungen die materiellen Ebenen und setzen das Wechselspiel fort. In der Form von harten Kontrasten und Dualitäten scheint der Kampf von Geist und Materie durch und hallt im Betrachter nach. So schwingt die Resonanz seiner Werke in der Seele mit und wird unmittelbar und persönlich erfahrbar. Van Ray Urban Art https://www.vanray.de/
Van Ray Worth Rise art gallery wiesbaden
Rise
2021
Kunstharzlack/Rosttechnik auf Stahl/Plexiglas (fluoreszierend)
125 x 125 cm
Van Ray Love On art gallery wiesbaden
Love On
2021
Kunstharzlack/Rosttechnik auf Stahl/Plexiglas (fluoreszierend)
125 x 125 cm
Van Ray Busy Dreaming art gallery wiesbaden
Busy Dreaming
2021
Kunstharzlack/Rosttechnik auf Stahl/Plexiglas (fluoreszierend)
125 x 125 cm
Van Ray Head In Clouds art gallery wiesbaden
Head In Clouds
2020
Kunstharzlack/Rosttechnik auf Stahl/Dollarnoten
125 x 125 cm
Van Ray One Dollar Break
One Dollar Break
2021
Kunstharzlack/Rosttechnik auf Stahl/Dollarnoten
125 x 100 cm
Van Ray Normality
Normality
2021
Kunstharzlack auf Emaille-Schild
117 x 77 cm
Van Ray Start Beginning art gallery wiesbaden
Start Beginning
2020
Kunstharzlack auf Emailleschild
75 x 48 cm
Van Ray Powerful Enjoy
Powerful Enjoy
2021
Kunstharzlack/Rosttechnik auf Stahl/Plexiglas (fluoreszierend)
125 x 77 cm
Van Ray The Small Things
The Small Things
2021
Kunstharzlack auf Emaille-Schild
59 x 90 cm
Van Ray Beautiful Thoughts
Beautiful Thoughts
2021
Kunstharzlack/Rosttechnik auf Stahl
77 x 125 cm
Van Ray Joy Rider
Joy Rider
2021
Kunstharzlack auf Emaille-Schild
40 x 60 cm
Van Ray Simple Magic
Simple Magic
2021
Kunstharzlack auf Emaille-Schild
83 x 122 cm
Van Ray Connected Love
Connected Love
2021
Kunstharzlack auf Warenautomat
25 x 30 cm
Van Ray Bright Love
Bright Love
2021
Kunstharzlack/Rosttechnik auf Stahl/Dollarnoten
72 x 180 cm
Van Ray Reminiscing
Reminiscing
2020
Kunstharzlack auf Emaille-Schild
∅ 70 cm
Van Ray Change of Path
Change of Path
2021
Kunstharzlack auf Exit-Schild
80 x 55 cm
Van Ray Dreaming Don
Dreaming Don
2021
Kunstharzlack auf Emaille-Schild
119 x 60 cm
Van Ray Live Your Life
Live Your Life
2021
Kunstharzlack auf Warenautomat
62 x 15 cm
Van Ray Lovely Trade Off
Lovely Trade Off
2021
Kunstharzlack auf Warenautomat
90 x 60 x 13 cm
Van Ray Trip to Unforgettable
Trip to Unforgettable
2021
Kunstharzlack auf Warenautomat
157 x 45 cm