James Rizzi

James Rizzi

James Rizzi einer der berühmtesten Pop Art Künstler aller Zeiten und ein waschechter New Yorker


James Rizzi wuchs als eines von drei Kindern im New Yorker Stadtteil Brooklyn in der East 8th Street auf. Nach seinem Schulabschluss an der Erasmus High School, studierte er ab 1969 an der University of Florida Kunst.
Schon in seinem Studium beschäftigte sich der junge Künstler, James Rizzi mit der Kombination von Malerei und Skulptur. Was in schließlich zur Entwicklung der von ihm häufig verwendeten Technik der 3D-Grafik führte.

James Rizzi - Seine Kunst


Mit der Präsentation seiner Werke im New Yorker Brooklyn Museum 1974, begannen sich Galerien und Museen für seine Kunst zu interessieren, aber auch neben der Malerei fand Rizzi ein breites Betätigungsfeld, indem er unter anderem Platten/CD-Cover, Animations-Musik-Videos und verschiedenste Gebrauchsgegenstände, von Telefonwertkarten bis zu Rosenthal-Porzellan, gestaltete.

James Rizzi, einer der der populärsten zeitgenössischen Künstler der Pop Art.


Seine Kunstwerke hatten meist die Einwohner und seine Heimatstadt New York zum Inhalt. James Rizzi hatte die Begabung seine Bilder in meist geradezu kindlich-naiver Einfachheit mit in sehr bunten Farben zu malen. Sie strahlen Fröhlichkeit, urbane Lebensfreude und Optimismus aus. Dies brachte ihm von der Kunstpresse die Bezeichnung „Urban Primitive Artist“ ein. Bei seiner Technik der dreidimensionalen Konstruktion werden aus einem Duplikat des Bildes, welches als Hintergrund dient, die Bildelemente des Vordergrundes ausgeschnitten und mittels Brücken aus Schaumstoff oder ähnlichen Werkstoffen in eine zweite Bildebene gesetzt. Dies ruft beim Betrachter, auch durch die entstehenden Schatten, einen von den zwei Ebenen erzeugten 3D-Effekt hervor.

James Rizzi - Bilder voller prallem Leben.

James Rizzi war immer gerne in Wiesbaden. Der Rheingau hat es ihm angetan, aber auch unsere art gallery Wiesbaden in der Innenstadt, die seine Werke seit vielen Jahren ausstellt.
Auch 2015 präsentieren wir Ihnen uns unserer Galerie einige seiner schönsten Werke, aber auch einige unverkäufliche Highlight und Objekte im Rizzi Design.

Lassen Sie sich überraschen und besuchen Sie unsere Ausstellung ab dem 21. März 2015.